Ein Jahr ohne Auto...

13.1.16- anders leben- gar nicht so leicht

Auto: in den letzten Wochen habe ich mir sehr häufig und z.T. auch für längere Zeit ein Auto geliehen. Carsharing mit Christa genutzt.Also wirklich anders ist das nicht.J: im Prinzip pendelt sich das Leben mit ihm so ein, wie mit Tochter A. Es fühlt sich genauso an. Also letztlich auch altbekanntes im neuer Konstellation.Haus verkauft: fühlt sich nach gar nichts an. Gibt es überhaupt ein "andersleben" im "altenleben"? Heute das Jesu-Wort in der Morgenandacht gehabt, dass neuer Wein in neue Schläuche gehört. Wenn nicht darauf geachtet würde, würden die alten Weinschläuche platzen (also zerstört werden) und das Neue- der neue Wein zugleich verloren gehen. Also: neue Inhalte gehören in neue Formen (Kontext sind Fastenregelungen).Wenn ich "andersleben" will, braucht es eine neue Form.Ein "andersleben" im "altenleben" funktioniert nicht. So verstehe ich das Jesuswort. Was ist das andere, das neue Leben? Jesus selbst hat seine Existenz als Zimmermann aufgegeben- seine Jünger als Fischer, Handwerker und Zöllner..., um anders zu leben. Was war anders im Bezug auf das alte, vorherige. Christen werden im Neuentestament die "Anhänger des Neuen Weges" genannt....

13.1.16 05:46

Letzte Einträge: 4.12.15- Elektromobilität, 9.12.15- anders leben?- was seit Oktober 15 anders geworden ist, 17.12.15- ja, ja, die Woche ist um..., 22.12.- eine "Schlacht" verloren, 31.12.15- Sylvester- Kurzbilanz

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


BB (13.1.16 08:04)
Kann man heute noch alles einfach so aufgeben? Gibt man dann nicht auch liebgewonnene Dinge und Freundschaften auf? Hält man /frau das aus?


BB (13.1.16 09:51)
Mehr Gedanken:
Fängt "anders leben" nicht schon da an wo man bewusst entscheidet? Beim Einkaufen zB oder in der Ernährung. Sobald man "bewusst" etwas entscheidet macht man es oft auch anders. Für mich fängt es dort an.
Aber leben auf dem Land ohne Auto?
Carsharing kann ich mir noch vorstellen, aber ganz ohne. Beim besten Willen NEIN.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen