Ein Jahr ohne Auto...

8.2.16- krank

Ohne Auto auf dem Land und dann krank sein!!!

Eine Ahnung davon letzte Woche bekommen. 

Es funktioniert nur, wenn man im dörflichen Leben gut eingebunden ist. Die Familie und die Nachbarn oder Freunde nach einem sehen. 

Dann wird man zum Arzt gebracht, dann wird für einen eingekauft oder auch mal gekocht und das Tier oder die Tiere werden für einen mitversorgt. 

Ich fürchte nur, dass das immer seltener wird, weil Freunde, Familie, Nachbarn tagsüber gar nicht mehr im Dorf sind, sondern arbeiten, i.d.R in der Stadt. 

Und  esgibt  Menschen wie mich, die außer beruflich kaum in das soziale Netzwerk eines Dorfes eingebunden sind. Familie lebt außerhalb, Freundeskreis ist beschränkt und seinerseits beruflich eingebunden, Nachbarschaftliche Beziehungen werden nicht gepflegt, da steht mein Beruf entgegen, der mich immer in Abstand bringt.

Die klassischen Hausfrauen, die den Tag über da sind und solche sozialen Aufgaben übernehmen gibt es auch hier nicht mehr- oder kaum.

Ich hatte letzte Woche als Kranke das Glück, dass ich auf ein geliehenes Auto zurückgreifen  konnte. So konnte ich montags noch zur Ärztin fahren, die mir Medikamente verschrieb, die dann die Fahrfähigkeit beeinträchtigten.

Und eine gute Freundin hat mit mir zusammen nach einer Woche den Wochenendeinkauf gemacht. Ich selbst sollte wg der Medikamente noch nicht Auto fahren. 

Meine Tochter ist von KIel gekommen und hat den Hund für drei Tage geholt, da ich mit dem Tier nicht rauskonnte. 

J. konnte bei einer anderen Gastfamilie bleiben. 

Das war dennoch viel Hilfe. 

Strukturell? Was müsste strukturell passieren, dass man auch als kranker Mensch ohne Auto auf dem Land leben könnte, wenn die nachbarschaftlichen und familiären Beziehungen nicht da sind?

Mir fällt nur "Bürgerbus" ein, um zum Arzt zu kommen. Einkauf müsste über Bestellung organisiert werden.

 

 

8.2.16 07:04

Letzte Einträge: 4.12.15- Elektromobilität, 9.12.15- anders leben?- was seit Oktober 15 anders geworden ist, 17.12.15- ja, ja, die Woche ist um..., 22.12.- eine "Schlacht" verloren, 31.12.15- Sylvester- Kurzbilanz

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen